Neue Personen an der Hillerschule

Im Schuljahr 2017/2018 gibt es an unserer Schule einige neue Personen. Ihr habt sie sicherlich schon in den Pausen oder nach dem Unterricht gesehen. Heute wollen wir sie euch genauer vorstellen. Dazu haben wir Frau Strasser, Frau Gänger, Frau Bundschuh, Frau Starz, Frau König und Frau Schäuffele interviewt.

 

Reporter: Mateo, Valerie, Mattea, Linus, Olivia, Julius

Frau Strasser:

 

Warum sind Sie an die Hillerschule gekommen?

Weil ich an eine Grundschule kommen wollte.

 

Auf welcher Schule waren Sie vorher?

Auf der Sandschule.

 

Warum haben Sie diesen Beruf gewählt?

Weil ich gerne mit Kindern zusammen arbeiten wollte.

 

Wie lange haben Sie diesen Beruf schon?

13 Jahre.

 

Was für Fächer unterrichten Sie?

Deutsch, Mathe und BK.

 

Was gefällt Ihnen am meisten am unterrichten?

Wenn man merkt, dass man den Kindern was beigebracht hat.

 

Welche Klassen unterrichten Sie?

3c.

 

Was ist Ihr Lieblingsfach?

Deutsch.

 

Was wollten Sie als Kind werden?

Krankenschwester und später Lehrerin.

 

Mögen Sie es, Pausenaufsicht zu haben und warum?

Nein, weil es so laut ist und es so wenig Platz gibt.

 

Was war Ihr Lieblingsfach als Kind?

Französisch, Musik und Geschichte.

 

Freuen Sie sich mehr auf die Ferien oder auf die Schule?

Beides.

 

Frau Gänger:

 

Frau Gänger ist seit diesem Schuljahr zusammen mit Frau Starz Klassenlehrerin der 1d/g. Näheres erfahrt ihr im Interview.

Warum sind Sie an die Hillerschule gekommen?

Ich war zwei Jahre zuhause bei meinem Kind und dann durfte ich hier anfangen. 

 

Warum haben Sie diesen Beruf gewählt?

Weil ich sehr gerne mit Kindern arbeite.

 

Wie lange haben Sie diesen Beruf schon?

Zehn Jahre.

 

Was gefällt Ihnen an diesem Beruf?

Es wird nie langweilig.

 

Was für Fächer unterrichten Sie?

Mathe, Sachunterricht und Naturprojekt.

 

Was gefällt Ihnen am meisten am unterrichten?

Die Kinder machen meistens gut mit und es ist spannend.

 

Welche Klassen unterrichten Sie?

Die Klasse 1d/g.

 

Was ist Ihr Lieblingsfach?

Deutsch.

 

Was wollten Sie als Kind werden?

Archäologin.

 

Mögen Sie es, Pausenaufsicht zu haben und warum?

Ja, ich bin gerne an der Luft.

 

Was war Ihr Lieblingsfach als Kind?

Kunst.

 

Freuen Sie sich mehr auf die Ferien oder auf die Schule?

Ich freue mich immer auf die Ferien, aber am Ende freue ich mich auch wieder auf die Schule.

Frau Bundschuh:

 

Frau Bundschuh unterstützt unsere Schule seit diesem Schuljahr in der VKL. Näheres im Interview.

Warum sind Sie an die Hillerschule gekommen?

Weil ich in Bietigheim wohne.

 

Warum haben Sie diesen Beruf gewählt?

Weil ich gerne Kindern etwas beibringe.

 

Wie lange haben Sie diesen Beruf schon?

18 Jahre.

 

Was für Fächer unterrichten Sie?

VKL (Vorbereitungsklasse).

 

Was gefällt Ihnen am meisten am unterrichten?

Eine Freundschaft aufzubauen und Schülern etwas mitzugeben.

 

Was ist Ihr Lieblingsfach?

VKL.

 

Warum haben Sie sich entschieden, VKL zu machen?

Weil ich es toll finde, mit Kindern Deutsch zu lernen.

 

Was wollten Sie als Kind werden?

Lehrerin.

 

Mögen Sie es, Pausenaufsicht zu haben und warum?

Ja, weil man die Schüler so besser kennenlernen kann.

 

Was war Ihr Lieblingsfach als Kind?

Werken und Handarbeiten.

 

Freuen Sie sich mehr auf die Ferien oder auf die Schule?

Beides.

Frau Starz:

 

Frau Starz ist seit diesem Schuljahr zusammen mit Frau Gänger Klassenlehrerin der 1d/g. Näheres erfahrt ihr im Interview.

Warum sind Sie an die Hillerschule gekommen?

Ich wollte gerne wieder im Kreis Ludwigsburg arbeiten und wohnen. So habe ich mich nach Schulen umgeschaut und war von der Hillerschule schon begeistert, als ich die Homepage gesehen habe.

 

Warum haben Sie diesen Beruf gewählt?

Ich arbeite sehr gerne mit Kindern. Ihre Fragen und Gedanken finde ich immer unheimlich spannend. Außerdem lerne ich von den Kindern oft selbst etwas!

 

Wie lange haben Sie diesen Beruf schon?

Seit ein paar Jahren.

 

Was für Fächer unterrichten Sie?

Deutsch, Religion, Kunst, Musik, Englisch und Medienunterricht.

 

Was gefällt Ihnen am meisten am unterrichten?

Dass ich immer wieder selber etwas dazu lerne.

 

Welche Klassen unterrichten Sie?

Ich bin Klassenlehrerin der 1d. Außerdem unterrichte ich die 3a, die 3c und gebe in allen zweiten Klassen Medienunterricht.

 

Was ist ihr Lieblingsfach?

Religion und Kunst.

 

Was wollten Sie als Kind werden?

Vieles, außer Lehrerin: Köchin, Dirigentin, Hebamme, Musikerin, Architektin, ...

 

Mögen Sie es, Pausenaufsicht zu haben und warum?

Ja, weil ich gerne an der frischen Luft bin und in der Pause die Kinder aus allen Klassen sehen kann.

 

Was war Ihr Lieblingsfach als Kind?

Ebenfalls Kunst und Religion.

 

Freuen Sie sich als Lehrer mehr auf die Ferien oder auf die Schule?

Immer auf beides.

 

Hat Ihnen die Ausbildung Spaß gemacht?

Auf jeden Fall.

 

Finden Sie es anstrengend, gleich am Anfang die 1. Klasse zu übernehmen?

Manchmal schon, aber es macht auch sehr viel Spaß und ist oft lustig.

 

Frau König:

 

Frau König ist seit diesem Schuljahr in der 3G. Näheres im Interview.

Warum sind Sie an die Hillerschule gekommen?

Weil ich an einer Grundschule unterrichten wollte.

 

Warum haben Sie diesen Beruf gewählt?

Weil ich gerne mit Kindern arbeite und anderen etwas beibringe.

 

Wie lange haben Sie diesen Beruf schon?

Seit 2000, also seit 17 Jahren.

 

Was gefällt Ihnen an diesem Beruf?

Dass es nie langweilig wird.

 

Was für Fächer unterrichten Sie?

Mathe und Englisch.

 

Was gefällt Ihnen am meisten am unterrichten?

Dass man immer wieder neue Sachen ausprobieren kann und es immer wieder neue Ideen von den Schülern gibt.

 

Welche Klassen unterrichten Sie?

3g.

 

Was ist Ihr Lieblingsfach?

Mathematik.

 

Was wollten Sie als Kind werden?

Polizistin.

 

Mögen Sie es, Pausenaufsicht zu haben?

Ja, weil man auch andere Kinder aus anderen Klassen kennenlernt.

 

Was war Ihr Lieblingsfach als Kind?

Sachunterricht.

 

Freuen Sie sich als Lehrer mehr auf die Ferien oder auf die Schule?

Auf beides.

Frau Schäuffele:

 

Frau Schäuffele ist schon seit dem letzten Schuljahr unsere aktuelle Referendarin. Näheres im Interview:

Warum sind Sie an die Hillerschule gekommen?

Weil es mir in einem früheren Praktikum dort gut gefallen hat.

 

Warum haben Sie diesen Beruf gewählt?

Weil ich gerne mit Kindern arbeite.

 

Wie lange haben Sie diesen Beruf schon?

Ein Jahr.

 

Was gefällt Ihnen an diesem Beruf?

Die Abwechslung.

 

Was für Fächer unterrichten Sie?

Deutsch, Religion und Musik.

 

Was gefällt Ihnen am meisten am unterrichten?

Wenn die Kinder gut mitmachen.

 

Welche Klassen unterrichten Sie?

1, 2 und 3.

 

Was ist Ihr Lieblingsfach?

Religion.

 

Was wollten Sie als Kind werden?

Lehrerin.

 

Mögen Sie es, Pausenaufsicht zu haben und warum?

Ja, weil man an die frische Luft kommt.

 

Was war Ihr Lieblingsfach als Kind?

Religion.

 

Freuen Sie sich als Lehrer mehr auf die Ferien oder auf die Schule?

Mehr auf die Schule, aber manchmal auch auf die Ferien.