Vernissage

Reporter: Mateo

 

Am vergangenen Freitag, dem 20.04.2018, fand die Vernissage an der Hillerschule statt. Hier wurden zahlreiche Kunstwerke des Kunstworkshops ausgestellt.

Die Vernissage wurde draußen auf dem Schulhof mit mehreren Reden und dem Spiel der Bläserklasse unter Leitung von Frau Müller eingeweiht. Frau Neugebauer, Bürgermeister Kölz, Frau Meyn und die neue Vorsitzende des Fördervereins, Frau Wilpert, richteten ein paar Worte an die versammelten Gäste. Im Anschluss wurde die Vernissage und das kleine Buffet eröffnet. Es gab einige Säfte und Butterbrezeln. 

 

Die verschiedenen Schaustücke wurden in mehreren Klassenzimmern im Haupt- und Nebengebäude ausgestellt. Die Schülerinnen und Schüler konnten ihre Werke und die ihrer Mitschüler gemeinsam mit ihren Familien anschauen. Die Kinder des Zeitungsworkshops verkauften den ganzen Nachmittag fleißig ihre Zeitungen. 

 

Um 18 Uhr war die Vernissage beendet und viele Kinder konnten direkt im Anschluss ihre Kunstwerke mit nach Hause nehmen. Der Rest durfte seine Kunstwerke Anfang der Woche aus den Klassenzimmern abholen. 

 

Hier seht ihr ein paar Bilder der Vernissage.