· 

Ballkult 2019

Am 10. und 17. Mai fanden wieder die alljährlichen Ballkulttage statt. Alle Zweit- und Drittklässler nahmen hieran teil und durften sich an verschiedenen Sportarten probieren. 

 

Reporter: Oliver, Philipp

"Das Runde muss ins Eckige" war nicht die einzige Herausforderung, der sich die Kinder der 2. und 3. Klassenstufe der Hillerschule an den letzten beiden Freitagen stellten. Die Ballsporttage sind an der Hillerschule eine langjährige Tradition, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, in verschiedene Ballsportarten hineinzuschnuppern. Um ein erstes Interesse für eine der Sportarten zu entdecken, haben die 7-9 jährigen in einem Zirkel die Möglichkeit, jede Sportart 15 Minuten lang auszuprobieren. In diesem Jahr standen Basketball, Fußball, Hockey, Tennis und Handball für die knapp 200 Kinder auf dem Programm. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Hillerschule wird dieses Angebot durch die fleißigen Trainer, Ehrenamtliche und Aktiven der verschiedenen Vereine ermöglicht. 

 

Ein großer Dank geht daher an den Bietigheimer HTC, die BG VfB Tamm/TSV Bietigheim-Bissingen, den TSV Bietigheim, den SV Germania Bietigheim und die SG BBM.